Firmenphilosophie: nachhaltige Werbung und Content-Marketing

iSchönherr ElisabethFalls Sie sich ein wenig auf meiner Website umgeschaut haben, so wissen Sie bereits, dass ich mich gerne mit nachhaltigen Produkten und Dienstleistungen beschäftige.

Im Internet tun sich immer wieder spannende Möglichkeiten auf, um zielgruppenorientierte Werbe- und Marketingmaßnahmen umzusetzen. Unterschiedliche Interessengruppen können leicht ausgemacht werden und deren Neugierde mit maßgeschneiderten Angeboten geweckt werden. Auch die Medien nutzen diese neuen Möglichkeiten: Man denke nur an die vielen Foren, Blogs und die verschiedenen Ressorts von Online-Medien, die mithilfe unterschiedlicher Social-Media-Kanäle verschiedenste Lesergruppen mit maßgeschneiderten Angeboten versorgen.

Ein paar Worte über mich

Geboren 1971, langjährige Arbeit als Redakteurin, Webdesignerin und Autorin. 1997 schloss ich mein Studium der Vergleichenden Literaturwissenschaft und Slawistik ab. Danach arbeitete ich im Ressort Chronik einer österreichischen Tageszeitung, für eine osteuropäische Handelsfirma, absolvierte 2001/2002 eine Ausbildung in Online-Publishing und absolvierte Praktika bei Online-Medien wie sueddeutsche.de. Ständige Fortbildung ist für mich selbstverständlich, so habe ich Anfang 2015 einen Lehrgang zur diplomierten Social-Media-Designerin absolviert. Darüber hinaus habe ich Schulungen in Adobe InDesign und Adobe Illustrator besucht und mich im Jahre 2016 intensiv mit Werbetexten und Content-Marketing auseinandergesetzt. Neben Fachbüchern und Präsenzkursen schätze ich vor allem die neuen, spannenden Möglichkeiten, mich in Webinaren auf Online-Kanälen wie udemy.com weiterzubilden.

Schreib- und Sprachkompetenzen erweitern

Als Texterin und Buchautorin interessieren mich Publikationen zum Thema Erweiterung und Vertiefung der individuellen Schreib- und Sprachkompetenzen. Schreibdenken von Ulrike Scheuermann und Schreiben: Grundlagentexte zur Theorie, Didaktik und Beratung, herausgegeben von Nadja Sennewald und Stephanie Dreyfürst (u. a.), gehören zu den interessantesten Fachbüchern, die ich zu diesem Thema im Jahre 2016 lesen durfte.
Seit 2017 bin ich Fachtrainerin in der Erwachsenenbildung beziehungsweise ÖIF-zertifzierte DAF- DAZ-Trainerin und arbeite für ein großes Wiener Bildungsinstitut.